Logo Stadtbibliothek

Tipp des Monats

von Christine Rettig

Dirk Reinhardt: Train Kids
Carlsen, 2017

 

Buchcover; © dtv, 2016

Aus dem Inhalt:

Miguel, Fernando, Emilio, Jaz und Ángel sind Jugendliche aus Südamerika. Sie haben ein gemeinsames Ziel: Sie möchten über die Grenze in die USA. Keine einfache Sache; vor ihnen liegen mehr als 2000 Kilometer durch Mexiko, die sie als blinde Passagiere auf Güterzügen zurücklegen müssen. Und als wäre eine Reise auf dem Dach eines Zuges nicht schon gefährlich genug, müssen sie es auch noch mit Menschenschmugglern, Banditen, korrupten Polizisten, Entführern und Drogenhändlern aufnehmen.

Eine beeindruckende Geschichte zum Thema Migration in Amerika ab etwa 13 Jahren. Wegen des z.T. recht heftigen Inhalts eher nicht für jüngere Leser geeignet.

 

Standort: Jugendbücherei (Signatur: J 7 Rei). 
Medien werden auf Wunsch an den Standort Ihrer Wahl gebracht.


Veröffentlicht am:   29. 12. 2017